Donnerstag, 21. März 2019

Personalien

Rainer Heneis wechselt zur Stiftung Mozarteum

%%%Rainer Heneis wechselt zur Stiftung Mozarteum%%%


Rainer Heneis; Foto: ISM

Die Stiftung Mozarteum, Salzburg, will seine Marketingstrategie weiter entwickeln. Aus diesem Grund hat der gemeinnützige Verein den Bereich Marketing und Kommunikation neu geschaffen und Rainer Heneis als neuen Leiter engagiert. Die Position als Chief Marketing Officer übernimmt er ab Mitte Januar. Dann ist er für die Umsetzung der nationale und internationale Marketing-, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Stiftung Mozarteum verantwortlich. Aktuell arbeitet Heneis bei der Beratungs- und Forschungsgruppe Goldmedia GmbH Strategy Consulting, wo er für den Bereich Marken und Media Business zuständig ist.

Heneis kommt ursprünglich vom Privatfernsehen, denn er hat seine berufliche Laufbahn bei der RTL Vermarktungstochter IP Deutschland gestartet. Danach folgten unterschiedliche Management-Funktionen bei TV-Sendern, Produktionsunternehmen und in der Medienvermarktung, u.a. von RTL II, Kabel Eins und Sat. 1. Eine weitere Station war die Deutsche Bahn AG, wo er für die Marketingplanung und -strategie verantwortlich war.



zurück

() 11.01.2019


Druckansicht

Artikel empfehlen