Donnerstag, 19. Oktober 2017

Studien

Deutschlandtourismus verbucht gute Sommersaison

%%%Deutschlandtourismus verbucht gute Sommersaison %%%


Laut Statistischem Bundesamt sind im August insgesamt 54,3 Millionen Übernachtungen in Hotels, Ferienhäusern, Jugendherbergen und Campingplätzen ab zehn Betten bzw. Stellplätzen gezählt worden. Das ist ein Prozent mehr als 2016. Von Januar bis August stiegen die Übernachtungszahlen um drei Prozent.

"Das sind gute Voraussetzungen, um für das gesamte Jahr 2017 die bisherige Bestmarke zu toppen. Wir steuern auf das achte Rekordjahr in Folge zu", sagt Reinhard Meyer, Präsident des Deutschen Tourismusverbandes e.V. (DTV), Berlin.

Die Tourismusbranche sorgt für fast 290 Milliarden Euro Umsatz, 2,92 Millionen Beschäftigte und eine Wertschöpfung von mehr als 105 Milliarden Euro in Deutschland. "Es ist Zeit, dass die Wirtschaftskraft der Querschnittsbranche nun endlich auf bundespolitischer Ebene angemessen anerkannt wird", so Meyer.



zurück

() 10.10.2017


Druckansicht

Artikel empfehlen