Donnerstag, 21. März 2019

Studien

München besitzt höchste Lebensqualität in Deutschland

%%%München besitzt höchste Lebensqualität in Deutschland%%%


Seit mittlerweile einem Jahrzehnt steht Wien an der Spitze des Lebensqualität-Rankings; Foto: Mercer

Die bayerische Landeshauptstadt München ist auch in 2019 die Stadt in Deutschland mit der höchsten Lebensqualität. Zusammen mit Auckland, Neuseeland, und Vancouver, Kanada, liegt München im internationalen Vergleich auf Platz drei. An der Spitze des Ranking steht seit mittlerweile zehn Jahren die österreichische Hauptstadt Wien, gefolgt von Zürich auf Platz zwei. Zu diesem Ergebnis kommt die jährlich von der Frankfurter Beratungsgesellschaft Mercer durchgeführte weltweite Vergleichsstudie zur Bewertung der Lebensqualität in 231 Großstädten.

Mit München, Düsseldorf (Platz sechs) und Frankfurt am Main (Platz sieben) konnten drei deutsche Metropolen ihre Vorjahresplatzierungen in den Top Ten wiederholen. Außerdem schafften es Kopenhagen (Platz acht), Genf (Platz neun) und Basel (Platz zehn) unter die ersten zehn Städte. Auch Berlin (Platz 13), Hamburg (Platz 19) und Nürnberg ( Platz 23) bestätigten ihre Ergebnisse aus 2018, während Stuttgart einen Rang gutmachen konnte (Platz 27). Leipzig belegt mit einigem Abstand wie im Vorjahr Rang 60.

Um die Lebensqualität der Städte zu beurteilen, wurden insgesamt 39 Faktoren analysiert, die aus Sicht von ins Ausland entsendeten Mitarbeitern eine zentrale Rolle spielen. Zu den Kriterien zählen unter anderem soziale, politische, wirtschaftliche und umweltorientierte Aspekte. Hinzu kommen Faktoren wie Gesundheit, Bildungs- und Verkehrsangebote sowie andere öffentliche Dienstleistungen.

Den vollständigen Studienbericht können Sie hier herunterladen.



zurück

() 14.03.2019


Druckansicht

Artikel empfehlen