Mittwoch, 21. Februar 2018

Studien

21.02.2018

Bundesumweltministerium veröffentlicht die meinsten Pressemitteilungen

Wesentlicher Bestandteil der Öffentlichkeitsarbeit von Ministerien ist das Veröffentlichen von Pressemitteilungen. Und da hat offenbar das Bundesministerium für Umwelt, Natur, Bau und Reaktorschutz (BMUB) die Nase vorn. Laut einer Analyse der mehr...



19.02.2018

Jeder Dritte shoppt lieber online

Eine aktuelle Umfrage im Auftrag des Digitalverbandes Bitkom, Berlin, zeigt: Online-Shopping ist beliebter als der Einkauf im Ladengeschäft. Jeder Dritte bevorzugt den Einkauf per Mausklick, das Ladengeschäft hat nur für 21 Prozent der Befragten mehr...



07.02.2018

34. Tourismusanalyse: Deutschland bleibt beliebtestes Reiseziel

Die in Hamburg ansässige Stiftung für Zukunftsfragen hat ihre 34. Tourismusanalyse vorgestellt. Die Ergebnisse zeigen: Deutschland bleibt auf Platz Eins der beliebtesten Reiseziele der Bundesbürger. Zudem haben noch nie so viele Deutsche eine mehr...



02.02.2018

Jeder Fünfte shoppt mehrmals pro Woche im Netz

Die Online-Shoppingwelt macht dem Innenstadthandel schwer zu schaffen. Und die Anzahle der Online-Einkäufer wächst stetig: Immer mehr Deutsche shoppen mehrmals die Woche online. Das geht aus einer repräsentative Befragung im Auftrag des Berliner mehr...



31.01.2018

Hochschulen als Anbieter von Weiterbildung immer attraktiver

Der digitale Wandel verändert die betriebliche Weiterbildung und daraus ergeben sich gerade für Hochschulen neue Chancen. Das ist das zentrale Ergebnis der Studie "Trendmonitor Weiterbildung", hinter der der Stifterverband für die Deutsche mehr...



24.01.2018

Edelman Trust Barometer 2018: Globale Vertrauenskrise wird zum Ringen um Wahrheit

Das Edelman Trust Barometer – die jährliche Studie von Edelman Intelligence zu Vertrauen in Regierungen, Nichtregierungsorganisationen (NGOs), Unternehmen und Medien, die in diesem Jahr zum 18. Mal durchgeführt wurde – zeigt deutlich: Die Welt mehr...



17.11.2016

24. World Travel Monitor: Strand- und Badeurlaube stagnieren, Städtereisen steigen

Europäer haben ihre Reisegewohnheiten dieses Jahr zugunsten sicherer Destinationen geändert. Die Zahl der Strandurlaube stagnierte, während Städtereisen anstiegen. Die europäische Destinationen erzielten gemischte Ergebnisse. Insgesamt kamen 2016 mehr...


Archiv