Mittwoch, 31. August 2016


News

Thüringer Wirtschaftsministerium lädt zum "YouTube-Campus-Duell"

Thüringer Wirtschaftsministerium lädt zum "YouTube-Campus-Duell" Bild

Ein reine Online-Kampagne "Läuft bei dir" wirbt für den Hochschulstandort Thüringen; Foto: KNSK

Das Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft, Erfurt, unter Führung von Wolfgang Tiefensee setzt erstmals auf eine rein digitale Kampagne und das Medium YouTube, um junge Menschen für ein Studium in Thüringen zu gewinnen. Herzstück des Auftritts mit dem Motto "Läuft bei uns. Läuft bei dir" ist der Wettbewerb "YouTube-Campus-Duell", bei dem sechs YouTube-Künstler gegeneinander antreten (jeweils zwei). Sie zeigen in ihren Clips, was das Thüringer Uni-Leben zu bieten hat. So erkundigen sie die Hochschulen, die Lehrangebote, aber auch das Freizeit- und Nachtleben der sechs Hochschulstandorte Jena, Weimar, Erfurt, Ilmenau, Schmalkalden und Nordhausen. Das erste Duell "Ilmenau gegen Weimar" ist bereits seit dem 2. Juni online abrufbar.

Im Rahmen eines Gewinnspiels werden die User aufgerufen, für ihr Lieblings-Video auf campus-thueringen.de zu voten. Eine Social Media-Begleitung unter dem Hashtag #CampusDuellStadt findet bei Facebook, Twitter und Instagram statt. Die Kampagne soll noch bis Mitte Juli laufen. Neben dem Duell umfassen die Maßnahmen auch Online-Anzeigen.

Die Konzeption der Kampagne "Läuft bei dir" lag bei der in Hamburg ansässigen Agentur KNSK, die als Leadagency das Standortmarketing von Thüringen betreut. Die redaktionelle Umsetzung und Produktion der sechs Videos übernimmt Endemol beyond, Köln. Die Mediastrategie stammt von der Agentur masterplan media, ebenfalls Hamburg. Mehr Details gibt es in der Juli/August-Ausgabe von Public Marketing.

Hier rappt zum Beispiel Modedesignerin Melissa (alias Breeding Unicorns) über Weimar:




zurück

() 08.06.2015


Druckansicht

Artikel empfehlen



Newsletter

Hier können Sie den Public Marketing Newsletter abonnieren.

Aktuelles Heft

Mediadaten





Weitere Publikationen
des Verlages - hier klicken