27. Mai 2016

News

Aus Edelman Deutschland und ergo Kommunikation wird Edelman.ergo

Edelman.ergo-Geschäftsleitung (v.l.): Astrid von Rudloff, Susanne Marell und Gabriele Stoewe; Foto: HeikeRost.com

Die Edelman GmbH, Frankfurt am Main, übernimmt rückwirkend zum 1. Juli dieses Jahres die ergo Unternehmenskommunikation GmbH, Köln. Die neuformierte Agentur operiert unter dem Namen Edelman.ergo und wird von der bisherigen Edelman Deutschland-Chefin Susanne Marell geleitet. Sowohl die ergo-Geschäftsführer Hans Ulrich Helzer und Tobias Mündemann als auch die ergo-Partner sind weiterhin am Unternehmen beteiligt, ergo-CEO Astrid von Rudloff wird Teil der Geschäftsleitung der neuen Agentur.

Mit dem Zusammenschluss bündelt Edelman.ergo die unterschiedlichen Kompetenzen, Branchenerfahrungen und Stärken beider Agenturen, um daraus innovative Angebote zu entwickeln. Ein neuer gemeinsamer Schwerpunkt von Edelman.ergo soll beispielsweise der Ausbau des Executive Consulting und Reputation Management sein. Ferner ist geplant, die Beratung von Unternehmen bei Kapitalmarktfragen und in Sonderstationen wie Übernahmen, Krisen und Restrukturierungen zu erweitern (vor allem im internationalen Kontext). In Hamburg, Berlin, Köln, Frankfurt und München betreuen rund 350 Mitarbeiter mehr als 100 Kunden. Gemeinsam bringen es die beiden Unternehmen 2015 auf ein Honorarvolumen von rund 35 Millionen Euro und gehören damit vom Start weg zu einer der Top-PR-Adressen im deutschen Markt. Weltweit arbeiten über 5.600 Berater, Kreative und Digitalexperten für Edelman an 67 Standorten.

Edelman hat in Deutschland bislang einen starken Fokus auf Marken- und Produktkommunikation sowie Reputation Management in den Branchen Pharma und Gesundheit, in der Konsumgüter- und Lebensmittelwirtschaft sowie in der IT-Industrie. Die Agentur betreut namhafte Kunden wie Microsoft, Novartis, Shell, Starbucks und Unilever. Außerdem ist Edelman im Bereich Krisenkommunikation aktiv. ergo Kommunikation verfügt über Expertise in der Unternehmens- und Finanzkommunikation mit Schwerpunkten in der Finanzindustrie, im technologieorientierten Mittelstand, in der Energie- und Medienwirtschaft sowie bei Dienstleistungsunternehmen. Auch die Kapitalmarktkommunikation – vom Reporting bis zur Beratung bei Übernahmen und Restrukturierungen - gehört zu den Arbeitsschwerpunkten von ergo. Zudem ergänzen sich die Agenturen im Bereich Corporate und Public Affairs: Während sich ergo hier vor allem mit Großprojekten und Kampagnen für das Bundeswirtschaftsministerium und das Familienministerium einen Namen gemacht hat, ist Edelman überwiegend für Unternehmen und Verbände tätig.



zurück

() 03.12.2015


Druckansicht

Artikel empfehlen



Newsletter

Hier können Sie den Public Marketing Newsletter abonnieren.

Aktuelles Heft

Mediadaten





Weitere Publikationen
des Verlages - hier klicken