23. Oktober 2014

News

Hochschule München zeigt sich selbstbewusst mit fischerAppelt

fischerAppelt hat für die Masterstudiengänge der Hochschule München eine eigenständige Marke und eine Kampagne entwickelt. Der Auftritt mit dem Claim "München macht Master" richtet sich an Multiplikatoren aus der Wirtschaft und dem Bildungssektor sowie an potenzielle Masterstudierende. Ziel ist es, das Profil der Hochschule und deren Angebot im Bereich Masterstudiengänge zu schärfen. "Eine klare Positionierung und eine stringente Markenkommunikation sind im hart umkämpften Markt der Studien- und Weiterbildungsangebote sehr wichtig", sagt Andreas Haas, Geschäftsführer fischerAppelt, relations und Standortleiter der Agenturgruppe in München.

Herzstück der Kampagne ist der Blog mastermacher.hm.edu, der seit Januar online ist. Flankiert wird die Online-Präsenz ab April von diversen Werbemitteln wie Anzeigen, Plakate sowie PR. Als Testimonials fungieren 22 Studierende, Professoren und Unternehmensvertreter. Sie schreiben für den Blog und sind teilweise auch auf den Plakaten und Anzeigen zu sehen. Bis zum Jahresende sollen alle 34 Masterstudiengänge im Blog vertreten sein. Prof. Dr. Michael Kortstock, Präsident der Hochschule München, zum neuen Auftritt: "Als Hochschule für angewandte Wissenschaften wollen wir selbstbewusst zeigen, was wir haben: ein einzigartiges und vielfältiges Angebot an Masterstudiengängen".



zurück

(sk) 26.03.2012


Druckansicht

Artikel empfehlen »



Newsletter

Hier können Sie den Public Marketing Newsletter abonnieren.

Aktuelles Heft

Matching. Entscheider im Dialog





Weitere Publikationen
des Verlages - hier klicken