Freitag, 30. September 2016

News

Robert Bosch Stiftung inszeniert den Deutschen Alterspreis neu

Die Robert Bosch Stiftung hat die Berliner Agentur Scholz & Friends Agenda mit der Neuinszenierung des Deutschen Alterspreises beauftragt. Mit dem Preis unter Schirmherrschaft von Bundesministerin Dr. Kristina Schröder prämiert die Stiftung vorbildhafte Initiativen von oder für ältere Menschen in der Gesellschaft. Bei der Umsetzung des Projekts ist Scholz & Friends Agenda für das neue Design und Maßnahmen in den Bereichen PR, Online, Film und Event verantwortlich.

"Die alternde Gesellschaft wird bisher vor allem als Risikothema kommuniziert. Das zu ändern, ist eine schwierige, aber auch enorm spannende Aufgabe", so Stefan Wegner, Geschäftsführer von Scholz & Friends Agenda. Die Agentur arbeitet bereits seit 2008 mit der Robert Bosch Stiftung zusammen. Im vergangenen Jahr setzte die Agentur die Jubiläumskampagne der Stiftung anlässlich des 150. Geburtstags des Unternehmers und Stifters Robert Bosch um.



zurück

() 24.04.2012


Druckansicht

Artikel empfehlen



Newsletter

Hier können Sie den Public Marketing Newsletter abonnieren.

Aktuelles Heft

Mediadaten





Weitere Publikationen
des Verlages - hier klicken