2. August 2014

News

Das Museum Schwedenspeicher ist ausgezeichnet

Gleich über zwei Auszeichnungen kann sich das Museum Schwedenspeicher in Stade (Niedersachsen) freuen. Bereits im April 2012 erhielt die Einrichtung den Architekturpreis AIT-Award im Bereich "öffentliche Bauten, Interior". Die Jury wählte das neugestaltete Haus aus 1.500 Einrichtungen in die "Selection". Seit rund 15 Monaten ist das Museum nun wiedereröffnet und die neuen Dauerausstellungen präsentieren sich in moderner Ausstellungsarchitektur. Realisiert wurde die Neugestaltung in Zusammenarbeit mit dem Architekturbüro Space4 aus Stuttgart.

Am 24. Oktober steht dann die nächste Preisverleihung an: In Berlin auf der "red dot Gala" wird das Begleitbuch zur neuen Dauerausstellung mit dem Designpreis "red dot award: communication design 2012" ausgezeichnet (Design Zentrum Nordrhein Westfalen). In diesem Jahr bewerteten die Juroren über 6.800 eingereichte Arbeiten aus 43 Ländern.  Ausgezeichnet wird der zur Begleitung der Dauerausstellung im Schwedenspeicher konzipierte "Reiseführer für Familien und Individualisten. Ab durch den Schwedenspeicher". Im Stil der Moleskine-Notizbücher und –Kalender handelt es sich um ein 200 Seiten starkes Buch im DIN A6 Format. Klassisch ausgestattet mit dem obligatorischen Covergummi und Lesebändchen sowie mit einem Bleistift im neuen Design des Museums. Die Publikation führt den Besucher durch die neuen Ausstellungen und bietet dabei jede Menge Hintergrundinformationen. Zudem bildet sie wichtige Exponate und Grafiken ab und weist auf versteckte Hinweise hin. Neben Informationen bietet das Buch vielfache Anregungen zum Mitmachen: Kleine Spiele, Rätsel- und Knobelaufgaben sowie die Aufforderung eigene Skizzen anzufertigen warten auf den Besucher. Nicht nur Kinder hätten Spaß an dieser innovativen Idee, mit der das Museum Schwedenspeicher neue Wege in der Kulturvermittlung gehe, so das Museum.

 

Nach achtmonatiger Umbauphase wurde das Schwedenspeicher Museum in Stade Ende Mai 2011 neueröffnet

© Axel Hartmann



zurück

(yw) 17.08.2012


Druckansicht

Artikel empfehlen



Newsletter

Hier können Sie den Public Marketing Newsletter abonnieren.

Aktuelles Heft



Weitere Publikationen
des Verlages - hier klicken