29. Juni 2016

News

Universität Potsdam frischt ihre Website auf


Die Universität Potsdam, mit 20.000 Studierenden die größte Hochschule Brandenburgs, hat ihren Webauftritt im Bereich Studium überarbeitet. Konzept und Design stammen von Aperto. Der neue Auftritt soll helfen, die Zahl der Bewerber für Studienplätze in Potsdam konstant zu halten. Nach diesem Pilotprojekt soll zeitnah auch der Rest der Website überarbeitet werden.

Das Konzept für www.uni-potsdam.de/studium ist nicht mehr an der Struktur der Hochschule ausgerichtet, sondern an den Interessen von Studienplatzsuchenden. Inhalte und Botschaften werden nun mit deutlich mehr und größeren Bildern visualisiert. Neben Konzept und Design hat Aperto auch die barrierefreie Frontend- und die Backend- Umsetzung auf Basis von Typo3 realisiert.

Neben der Kampagne für die Hochschulinitiative Neue Bundesländer ("Studieren in Fernost") betreut Aperto als Spezialist für Hochschulen und Wissenschaftseinrichtungen aktuell auch den Verbund Norddeutscher Universitäten, die FernUniversität in Hagen, die RWTH Aachen, das Portal "Research in Germany" und die Technische Universität Hamburg-Harburg.



zurück

() 17.01.2013


Druckansicht

Artikel empfehlen



Newsletter

Hier können Sie den Public Marketing Newsletter abonnieren.

Aktuelles Heft

Mediadaten





Weitere Publikationen
des Verlages - hier klicken