Dienstag, 13. November 2018

News

Jugend gegen AIDS startet Kunstaktion in Berlin

%%%Jugend gegen AIDS startet Kunstaktion in Berlin%%%

Jugend gegen AIDS e.V. startet unter dem Slogan "Destroy HIV and save your dreams!" eine neue Kampagne und wird dabei u.a. von Frank-Walter Steinmeier unterstützt.

Wie jedes Jahr zum Weltaidstag veranstaltet Jugend gegen AIDS e.V., Hamburg, eine Mobilisierungskampagne. Unter dem Motto "Destroy HIV and save your dreams!" wird Deutschlands größtes HIV Symbol – ein meterhoher Schriftzug aus Stahl – Stück für Stück zerstört. Aus den Trümmerteilen wird von der Berliner Künstlergruppe Maja Explosiv ein symbolischer Schutzengel zusammengeschweißt.

Ab sofort kann man auf Facebook und Twitter die Aktion unterstützen und dafür sorgen, dass bis zum Abschlussevent am Weltaidstag, 1. Dezember, HIV symbolisch vollständig zerstört wird. Stattdessen soll dann "Der Schutzengel unserer Träume" entstehen.

Den Fortschritt der Aktion kann auf der Website www.destroy-hiv.com verfolgt werden. Enthüllt wird der Schutzengel am Weltaidstag.

Durchgeführt wird die Kunstaktion von der Künstlergruppe Maja Explosiv in der Berliner Fabrikhalle "Alte Münze". Entwickelt hat die Idee die Hamburger Agentur deepblue networks.

Der Erlös der diesjährigen Kampagne kommt dem Projekt "Positive Schule" und somit der aktiven Aufklärungsarbeit an Schulen von Jugend gegen AIDS zugute. Unterstützer der Aktion sind unter anderem sind Frank-Walter Steinmeier und Schirmherr Klaus Wowereit.



zurück

() 26.11.2013


Druckansicht

Artikel empfehlen