Türkischer Bund Berlin-Brandenburg bekommt neuen GF

Serdar Yazar, 30, ist seit Jahresbeginn neuer Geschäftsführer des Türkischen Bundes Berlin-Brandenburg (TBB). Der Sozialwissenschaftler war zeitweise Vorsitzender des Bundesverbandes Türkischer Studierendenvereine. Er soll an diesem Donnerstag (5.1.2012) an seinem neuen Arbeitsplatz der Presse vorgestellt werden. Das berichtet Welt Online.

Yazar folgt auf Kenan Kolat. Dieser wollte Interessenkollisionen aus dem Weg gehen, nachdem seine Ehefrau Dilek Kolat (SPD) neue Senatorin für Arbeit, Integration und Frauen geworden ist und über Fördermittel zu entscheiden hat. Auch der TBB erhält Fördergeld vom Senat.



zurück

(yw) 04.01.2012


Druckansicht