Samstag, 24. August 2019

Personalien

Prof. Bartosch ist neuer Präsident der Universität Passau

%%%Prof. Bartosch ist neuer Präsident der Universität Passau%%%
Prof. Dr. Ulrich Bartosch wurde zum Präsidenten der Universität Passau gewählt. Seine Amtszeit beginnt am 1. April 2020. Er tritt dann die Nachfolge von Prof. Dr. Carola Jungwirth a.

Bartosch ist seit 2000 Professor für Pädagogik an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt. Er ist Vorsitzender des Wissenschaftlichen Beirats der Vereinigung Deutscher Wissenschaftler (VDW), deren Vorstand er zuvor zwischen 2009 und 2015 geleitet hat. Er fungierte als Mitglied im deutschen Bologna-Expertenteam des DAAD sowie als Vorsitzender des Fachbereiches Soziale Arbeit. Für die deutsche Hochschulrektorenkonferenz (HRK) war er unter anderem federführend mit der Neufassung des Deutschen Hochschulqualifikationsrahmens (HQR) befasst. Derzeit ist er Mitglied des Ad hoc Arbeitskreises "Hochschulbildung für das digitale Zeitalter im europäischen Kontext" des Hochschulforums Digitalisierung des Stifterverbandes.

Bayerns Wissenschaftsminister Bernd Sibler sagte zur Wahl des neuen Präsidenten: "Prof. Bartosch wird in seiner Amtszeit neue Akzente setzen – das ergibt sich schon allein durch seine vielfältigen Erfahrungen im Bereich der Hochschulentwicklung. Ich bin mir sicher, dass er das Profil der Universität weiter schärfen und so gemeinsam mit der Hochschulfamilie die Weiterentwicklung voranbringen wird. Damit sind die Voraussetzungen für eine erfolgreiche Zukunft der Hochschule in der Region wie im europäischen Kontext geschaffen. Ich freue mich auf unsere Zusammenarbeit."


zurück

() 19.07.2019


Druckansicht

Artikel empfehlen