Montag, 16. September 2019

Personalien

Igor Zelensky bleibt Direktor des Bayerischen Staatsballetts

%%%Igor Zelensky bleibt Direktor des Bayerischen Staatsballetts%%%

(v.l.) Igor Zelensky, Direktor des Bayerischen Staatsballetts, und Staatsminister Bernd Sibler bei der Vertragsunterzeichnung; Foto: StMWK

Die Bayerische Staatsoper, München, hat den Vertrag mit Igor Zelensky um weitere fünf Jahre verlängert. Somit übernimmt der ehemalige Tänzer bis Sommer 2026 weiterhin die Direktion des Bayerischen Staatsballetts.

Zelensky steht dem Münchner Ensemble seit 2016 vor. Davor war er von 2006 bis 2015 künstlerischer Leiter des Balletts in Nowosibirsk sowie von 2011 bis 2016 künstlerischer Direktor des Balletts des Stanislawski- und Nemirowitsch-Dantchenko-Musiktheaters in Moskau.



zurück

() 11.09.2019


Druckansicht

Artikel empfehlen