Samstag, 14. Dezember 2019

ANZEIGE


Personalien

Thomas Müller wird Citymanager von Esslingen

%%%Thomas Müller wird Citymanager von Esslingen%%%

Thomas Müller, 51, zeichnet ab 1. Januar 2020 als neuer Citymanager der Esslinger Stadtmarketing & Tourismus GmbH (EST) verantwortlich. Er wurde vom Aufsichtsrat einstimmig zum Leiter ernannt. Müller folgt auf Silke Renninger-Metz, die am 1. November 2019 "aus persönlichen Gründen auf eine Teilzeitstelle im EST-Projektmanagement" wechselte, wie es in einer Mitteilung der Stadtmarketinggesellschaft heißt. Bis zum Amtsantritt Müllers leitet Michael Metzler das Citymanagement kommissarisch zusätzlich zu seiner Funktion als Geschäftsführer der EST.

Müller ist aktuell bei Gruppe Drei in Villingen-Schwenningen als Senior Consultant tätig. Dort betreut er Unternehmen und Kommunen in Fragen des Standortmarketings. Zuvor leitete er vier Jahre die Standortförderung in Eberbach an der Fils und verantwortete die Geschäftsbereiche Standortmarketing und Wirtschaftsförderung. Davor übernahm er fünf Jahre das Citymanagement in Mühlacker und in Personalunion die Geschäftsführung der Mühlacker Card GmbH. Zu seinen weiteren Stationen gehört die TTI Technologie-Transfer Initiative GmbH der Universität Stuttgart, wo er als Existenzgründungsberater aktiv war.

Beim Citymanagement in Esslingen ist Müller für die Innenstadtvermarktung und Einzelhandelsförderung zuständig. Zu seinen Themenschwerpunkten zählen am Januar 2020 verkaufsfördernde Veranstaltungen, Kunden- und Kaufkraftbindungsinstrumente, Maßnahmen im Ladenlokal- und Leerstandmanagement und Projekte zur Steigerung der digitalen Sichtbarkeit der Innenstadt. Zudem soll Müller auch Citymarketingprojekte wie "Stadt Up Esslingen" umsetzen und die neu entwickelte Digitalstrategie für die Gewerbetreibenden der Innenstadt fortführen.



zurück

(al) 26.11.2019


Druckansicht

Artikel empfehlen