Freitag, 28. Februar 2020

ANZEIGE

Spannende neue Jobs im Journalismus bieten:

Verlag W. Kohlhammer - Redakteur (m/w/d)

FAZIT Communication GmbH - Redakteur

Deutsche Bundesbank - Redenschreiber*in

...mehr


Personalien

Anna Dziwetzki wird Direktorin des Porzellanikons

%%%Anna Dziwetzki wird Direktorin des Porzellanikons%%%
v.l.: Kunstminister Bernd Sibler und die neue Direktorin des Porzellanikons Anna Dziwetzki; Foto: Bayerisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst

v.l.: Kunstminister Bernd Sibler und die neue Direktorin des Porzellanikons Anna Dziwetzki; Foto: Bayerisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst

Das Staatliche Museum für Porzellan, Hohenberg a.d. Eger / Selb steht bald unter einer neuen Leitung. Ab 1. Februar 2020 zeichnet Anna Dziwetzki als Direktorin des Porzellanikons verantwortlich. Sie folgt auf Wilhelm Siemen, den Gründer und bisherigen Direktor. Aktuell arbeitet Dziwetzki an der Technischen Universität Bergakademie Freiberg, sie ist Geschäftsführerin und Leiterin der "terra mineralia". Zudem leitet sie seit 2012 zusätzlich die Mineralogische Sammlung Deutschland im Krügerhaus.

Dziwetzki hat Kunstgeschichte studiert und während ihrer Ausbildungszeit die Akademie der Schönen Künste in Krakau, die römische Universität "La Sapienza" und das IST – Studieninstitut für Kommunikation in Düsseldorf besucht. Zu ihren beruflichen Stationen gehörten unter anderem das Städelsche Kunstinstitut, die Städtische Galerie, das Senckenberg Forschungsinstitut sowie das Naturmuseum in Frankfurt am Main, wo sie mit dem Marketing und der Kommunikation betraut war. Darüber hinaus verantwortete sie für den Landschaftsverband Westfalen-Lippe das Marketing der Ausstellung "Imperium Konflikt Mythos. 2000 Jahre Varusschlacht".



zurück

(al) 24.01.2020


Druckansicht

Artikel empfehlen