Freitag, 18. Oktober 2019

Studien

Klimaprotest hat Potenzial zur Massenbewegung

%%%Klimaprotest hat Potenzial zur Massenbewegung%%%


"Im Vergleich zu 2017 nehmen die Deutschen den Klimawandel stärker als Bedrohung wahr", sagt Studienautor Sebastian Koos; Foto: Universität Konstanz

Am 20. September 2019 ruft die "Fridays for Future"-Bewegung zum Generalstreik für das Klima auf. Was als Schülerprotest vor mehr als einem Jahr begonnen hat, hat inzwischen die breite Masse erreicht: Jeder zweite Deutsche kann sich vorstellen, bei Klimaprotesten mitzumachen. Das ergibt eine deutschlandweite Befragung durch die Organisationsforscher Sebastian Koos von der Universität Konstanz und Elias Naumann von der Universität Mannheim.

Demnach wollen 48 Prozent der Befragten sicher oder wahrscheinlich an Protestaktionen teilnehmen, sofern diese in ihrer Nähe stattfinden. Eine Mehrzahl (58 %) der Teilnehmer gibt zudem an, ihren persönlichen Lebensstil seit Anfang 2019 mindestens "etwas" angepasst zu haben. Auch die aktuell diskutierte CO2-Steuer von 180 Euro je Tonne CO2-Ausstoß unterstützen 35 Prozent trotz der damit verbundenen Mehrkosten. Immerhin weitere 26 Prozent lehnen den Vorschlag nicht ab.

"Fridays for Future" sei es gelungen, das Bewusstsein der Bevölkerung für die Bedrohungen der Klimakrise zu schärfen, so die Autoren von den Universitäten Konstanz und Mannheim. "Im Vergleich zu 2017 nehmen die Deutschen den Klimawandel stärker als Bedrohung wahr. Das gilt insbesondere für den Bereich der persönlichen Bedrohungseinschätzung", erläutert Jun.-Prof. Dr. Sebastian Koos. Ob dies eine Ursache oder Folge der „Fridays for Future“-Bewegung sei, lasse sich zwar nicht eindeutig klären. "Es scheint allerdings naheliegend, dass die Freitagsproteste die wahrgenommene Bedrohung deutlich verstärkt haben." Generationenübergreifend stufen die Befragten die Bedrohung durch den Klimawandel für die Welt auf einer Skala von null bis zehn bei acht ein, wobei die Zahl zehn eine "extreme Bedrohung" bedeutet.



zurück

(af) 18.09.2019


Druckansicht

Artikel empfehlen