Stephan Reichstein übernimmt Wirtschaftsförderung in Mettmann

%%%Stephan Reichstein übernimmt Wirtschaftsförderung in Mettmann%%%


Mettmanns neuer Stabsstellenleiter für Stadtmarketing und Wirtschaftsförderung heißt Stephan Reichstein; Foto: Kreisstadt Mettmann

Ab 1. Juli 2019 zeichnet Stephan Reichstein als Wirtschaftsförderer im nordrhein-westfälischen Mettmann verantwortlich. Der 53-Jährige tritt damit die Nachfolge von Wolfgang Karp an, der im Februar in den Ruhestand gegangen ist.

"Ich freue mich sehr, dass wir mit Stephan Reichstein einen sehr kompetenten und vielseitig erfahrenen Experten gewinnen konnten", sagt Bürgermeister Thomas Dinkelmann.

Reichstein arbeitete nach seinem Standort- und Regionalmanagement-Studium im schwäbischen Esslingen und leitete dort das Büro für Wirtschaftsförderung. Der gebürtige Düsseldorfer war zuletzt als Projektleiter für das Kolping-Bildungswerk Württemberg tätig.

"Ich freue mich insbesondere darauf, mit den Bürgerinnen und Bürgern sowie allen beteiligten Akteuren aus Wirtschaft und Politik ins Gespräch zu kommen, Ideen zu entwickeln und neue Projekte auf den Weg zu bringen", betont Reichstein.



zurück

() 16.05.2019


Druckansicht

Artikel empfehlen