Montag, 20. Mai 2019

News

Hamburgische Bürgerschaft unterstützt Europawahl

%%%Hamburgische Bürgerschaft unterstützt Europawahl%%%

Alexander Stotz, CEO Ströer Media Deutschland, und Carola Veit, Präsidentin der Hamburgischen Bürgerschaft, starten eine Außenwerbekampagne, die auf die Europawahl aufmerksam machen soll; Foto: Hamburgische Bürgerschaft / Susanne Ahrens

Die Hamburgische Bürgerschaft wirbt für die Teilnahme an der Europawahl. Zum Start der Außenwerbekampagne am 16. Mai 2019 stellen Bürgerschaftspräsidentin Carola Veit und Alexander Stotz, Chief Executive Officer der Ströer Media Deutschland GmbH, an den Hamburger Landungsbrücken die Maßnahmen vor. Auf 30 digitalen Screens sowie 100 Infoscreens in der Hansestadt werden bis zum Wahltag am 26. Mai sechs Motive ausgestrahlt: Grenzenlos Studieren, Grenzenlos Handeln, Grenzenlos Reisen, Grenzenlos Leben, Grenzenlos Genießen, Grenzenlos Vereint. Ziel der Kampagne ist, die Aufmerksamkeit für die Wahlen zum Europäischen Parlament zu erhöhen. Gleichzeitig dienen die Maßnahmen als Appell, das Wahlrecht zu nutzen und die eigene Stimme einzusetzen. Zusätzlich informiert die Bürgerschaft auf der Website www.du-bist-entscheidend.de über die Wahlen.

Veit sagt: "Die Europäische Union steht bei Themen wie Klimawandel, Migration oder Digitalisierung vor großen Herausforderungen. Die können von den Mitgliedsstaaten nicht allein, sondern nur von einer starken und handlungsfähigen Union gemeistert werden. Die Wählerinnen und Wähler haben mit ihrer Stimme somit die Chance, an der erfolgreichen Gestaltung unserer Gemeinschaft in Europa weiter mitzuwirken."

Stotz ergänzt: "Mit unseren digitalen Out-of-Home-Medien haben wir auf der einen Seite die Möglichkeit, mit ausdrucksstarken Motiven auf die Errungenschaften Europas aufmerksam zu machen und auf der anderen Seite, die Menschen für die Wahl zu aktivieren. Hier können wir die Stärke der Außenwerbung, Aufmerksamkeit zu generieren, optimal einsetzen."



zurück

() 16.05.2019


Druckansicht

Artikel empfehlen