Sonntag, 21. Juli 2019

ANZEIGE

News

Bundesgesundheitsministerium engagiert Familie Redlich

%%%Bundesgesundheitsministerium engagiert Familie Redlich%%%


Das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) hat seinen Etat für die technische Unterstützung der Online-Kommunikation an Familie Redlich vergeben. Die Berliner Agentur konnte sich gegen einen Mitbewerber durchsetzen und verantwortet ab sofort die technische Betreuung der Internet-Auftritte des Ministeriums, dem seit März 2018 der CDU-Politiker Jens Spahn vorsteht. Das Mandat umfasst die Pflege, den Support und die Weiterentwicklung der Typo3-Systeme. Das Etat-Volumen liegt bei rund 500.000 Euro.

Für die Berliner Agentur ist das BMG nicht das erste Ministerium im Kundenportfolio: Das mehr als 160 Köpfe starke Agentur-Team um den Gründer Andre Redlich arbeitet auch für das Bundesministerium für Bildung und Forschung sowie für das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie im Geschäft.



zurück

() 08.07.2019


Druckansicht

Artikel empfehlen