Samstag, 24. August 2019

News

Shortlist des Tourismuspreises Rheinland-Pfalz steht fest

%%%Shortlist des Tourismuspreises Rheinland-Pfalz steht fest%%%


Insgesamt 70 Beiträge wurden vom 28. November 2018 bis zum 31. Mai 2019 für den Tourismuspreis Rheinland-Pfalz eingereicht, der in diesem Jahr das erste Mal vergeben wird. Prämiert werden die besten Ideen aus den Kategorien "Gastgeber des Jahres" für Tourismusprojekte aus dem Gastgewerbe, "Projekt des Jahres" für Beiträge von touristischen Organisationen, Einrichtungen, Vereinen, Unternehmen und Privatpersonen und "Innovation des Jahres" für innovative Tourismusideen, die noch in der Entwicklungsphase stehen.

Die Fachjury hat nun für jede Kategorie je fünf Finalisten bestimmt, die Ende August zu einem Präsentationstag eingeladen sind. Unter den 15 ausgewählten Einreichungen befinden sich fünf Projekte aus Rheinhessen, zwei in der Kategorie "Projekt des Jahres" und drei in der Kategorie "Innovation des Jahres.

Das sind die 15 Finalisten:

Gastgeber des Jahres

  • Vulkan Brauerei Mendig, Vulkan Brauerei
  • Regionale Produkte zeigen die Richtung- Hochwälder Radstation, Hotel Restaurant zur Post
  • monte mare Andernach Sauna SPA Sports Hotel, monte mare Andernach
  • Felsenland Resort, Hotel Felsenland
  • Weinschlafwagen, Weinschlafwagen in Langenlonsheim

Projekt des Jahres

  • Pfalzcard – die Gästekarte der Pfalz, Pfalzcard GmbH
  • Gastronomiewettbewerb "So schmeckt die Südpfalz", Südpfalz-Tourismus Landkreis Germersheim e.V.
  • Mainzgefühl, Tourismusfonds Mainz e.V.
  • "Mainz – Das virtuelle Stadterlebnis", mainzplus Citymarketing GmbH
  • Das neue Pfalzblick Wald Spa Resort, Pfalzblick Wald Spa Resort

Innovation des Jahres

  • Pfälzer Feste für Alle, Südliche Weinstraße e.V.
  • Time Travel – Mitten im Damals, Verbandsgemeinde Otterbach-Otterberg
  • "Urban Souls Love PAPA RHEIN", Hotel Papa Rhein Bingen am Rhein
  • Crowdfunding Wettbewerb "IdeenReich Rheinhessen" , Rheinhessen-Touristik GmbH
  • "Der kleinste Wein-Laster der Welt", Wein-Laster, Nierstein

Die Preisverleihung findet am 12. November 2019 in Ingelheim im Rahmen des Tourismustages Rheinland-Pfalz statt. Für die Kategorien "Projekt des Jahres" und "Gastgeber des Jahres" winkt ein Preisgeld von je 5.000 Euro. Der Sieger in der Kategorie "Innovation des Jahres" darf ein Jahr lang einen gebrandeten BMW i3 nutzen.



zurück

() 14.08.2019


Druckansicht

Artikel empfehlen