Mittwoch, 26. Februar 2020

ANZEIGE

Spannende neue Jobs im Journalismus bieten:

Verlag W. Kohlhammer - Redakteur (m/w/d)

FAZIT Communication GmbH - Redakteur

Deutsche Bundesbank - Redenschreiber*in

...mehr


News

Fridays For Future will für lokale Erwärmung sensibilisieren

%%%Fridays For Future will für lokale Erwärmung sensibilisieren%%%

Eines der Motive zeigt Venedig; Foto: Fred & Farid
Eines der Motive zeigt Venedig; Foto: Fred & Farid

Anfang Dezember 2019 fand im spanischen Madrid die UN-Klimakonferenz statt. Für viele Menschen war das Ergebnis des Treffens eher ernüchternd, verpflichteten sich zahlreiche Länder jedoch nicht konkret für mehr Klimaschutz. Dabei sind der Klimawandel und die Erderwärmung ein aktuelles Thema, das jeden einzelnen auf verschiedenen Ebenen bewegt.

Vor allem auf lokaler Ebene zeigt sich, dass der Wandel im vollen Gange ist. Die Bewegung Fridays For Future, die seit 2018 für ein größeres Umweltbewusstsein sorgt, hat aus diesem Grund eine Social-Media-Kampagne gestartet, um die Öffentlichkeit für die lokale Erwärmung zu sensibilisieren.

Die Kreativagentur Fred & Farid Los Angeles, die mit Fridays For Future zusammenarbeitet, hat die Kampagne entwickelt. Sie soll zeigen, wie Vintage-Werbeplakate von prominenten touristischen Zielen aufgrund der heutigen klimatischen Bedingungen aussehen würden. Darauf zu sehen sind unter anderem die verheerenden Waldbrände in Kalifornien im Oktober 2019 sowie die Überflutung in Venedig im November 2019.


Weitere Tourismusposter, die Fred & Farid für die Social-Media-Kampagne von Fridays For Future entwickelt hat; Foto: Fred & Farid



zurück

(al) 19.12.2019


Druckansicht

Artikel empfehlen