Freitag, 18. Oktober 2019

News

'Runter vom Gas'-Kampagne wird durch Filmwettbewerb begleitet

%%%'Runter vom Gas'-Kampagne wird durch Filmwettbewerb begleitet%%%


Das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) und der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) rufen im Rahmen ihrer Verkehrssicherheitskampagne 'Runter vom Gas' zu einem Filmwettbewerb auf. Getreu der Botschaft 'Das Leben ist schön – setze es nicht aufs Spiel' sollen die Teilnehmer in 30-sekündigen Videos mitteilen, was ihr Leben besonders macht und wie sie es im Straßenverkehr schützen. Hintergrund des Wettbewerbs sei die seit 2011 angestiegene Zahl von Verkehrstoten auf deutschen Straßen.

Unterstützt wird das Projekt durch die MTV-Moderatorin Johanna Klum, die in einem eigenen Video Einblicke in ihren Alltag in Berlin gibt (Video unten). Der 80-Sekünder wurde von Mr. Bob Films umgesetzt und von der Berliner Agentur Serviceplan entwickelt.

Klums Auftritt ist auf dem YouTube-Kanal von 'Runter vom Gas' zu sehen. Dort können auch die Wettbewerbsteilnehmer bis zum 14. Oktober ihren Spot hochladen. Der Gewinner-Film wird bei einer Preisvergabe in Berlin bekannt gegeben und läuft anschließend für vier Wochen deutschlandweit im Vorprogramm der Kinokette CineStar.



zurück

(sk) 21.09.2012


Druckansicht

Artikel empfehlen