Freitag, 18. Oktober 2019

News

Aperto relauncht Website für Deutsche Aids-Hilfe

%%%Aperto relauncht Website für Deutsche Aids-Hilfe%%%

Die Deutsche Aids-Hilfe hat für ihre Kampagen "ICH WEISS WAS ICH TU" die Website überarbeiten lassen. Den Relaunch übernahm die Berliner Agentur Aperto.  Über die Homepage möchte die Deutsche AIDS-Hilfe Männer, die Sex mit Männern haben, ansprechen und sie darin bestärken, sich vor HIV und anderen sexuell übertragbaren Infektionen zu schützen. Die Kampagnenplattform www.iwwit.de richtet sich an alle Altersgruppen.

Durch echte Menschen wird über Themen rund um Safer Sex, Leben mit HIV oder Beratungsoptionen informiert. Die authentische Zielgruppenansprache wird genutzt, um für die Risiken zu sensibilisieren und differenziertes Wissen zu vermitteln. Über die Testimonials wird der User durch die Seite geführt und findet so seinen persönlichen Einstieg mit auf ihn zugeschnittenen Inhalten.

 Die verbesserte Usability und explorative Elemente wie ein Quiz verstärken den schnellen Zugang zu Unterthemen der Plattform. perto setzt dabei auf neue Wege im digitalen Storytelling und verbessert Zugang und Wirkung der vielen Informations- und Beratungsangebote.

Zur besseren Gliederung hat Aperto die Module "Kampagne", "Wissenscenter" und "Themen" neu strukturiert. Sie bündeln die Infos zu Lebenswelten, HIV und anderen sexuell übertragbaren Infektionen oder Beratungsangeboten und bieten außerdem ein Lexikon für Schwule Gesundheit von A bis Z an. Der eingebundene IWWIT-Blog lädt zum Mitreden ein und ist für Diskussionen offen. Die Kampagneninhalte können außerdem über die Accounts bei Facebook und YouTube geteilt werden.



zurück

(rh) 27.02.2014


Druckansicht

Artikel empfehlen