Düsseldorf wird mit Spotify Playlist hörbar

%%%Düsseldorf wird mit Spotify Playlist hörbar%%%

Im Schaufenster der Tourist-Information in der Düsseldorfer Altstadt machen originale Gitarren der Band Die Toten Hosen auf die neue Stadtführung aufmerksam. Dort findet sich auch ein Code, der direkt zur Spotify Playlist führt (blauer Sticker); Foto: Düsseldrof Tourismus

Seit Ende Juni bietet Düsseldorf die Popmusik-Führung "The Sound of Düsseldorf" an. Besucher bekommen dabei popkulturelle Orte, angesagte Clubs und legendäre Kneipen gezeigt. Während der Tour sind bekannte Düsseldorfer Songs über eine Soundbox zu hören, die die Guides mitführen. So erklingen beispielsweise "Das Model" von Kraftwerk oder "Tage wie diese" von den Toten Hosen.

Um die Stadtführung bundesweit zu bewerben, hat die Düsseldorf Tourismus GmbH zusammen mit den Guides Sven-André Dreyer und Michael Wenzel eine offizielle Spotify Playlist erstellt – mit Liedern von Kraftwerk, Die Toten Hosen, DAF, Die Krupps oder den Broilers. Jeder, der auf der Plattform des Music-Streaming Services-landet, erhält ab sofort unter "Visit Düsseldorf" einen Hinweis auf die neue Stadtführung.

Zusätzlich klebt ein großformatiger Spotify-Code am Schaufenster der Tourist-Information. Mit der Spotify-App kann der Code gescannt werden, so dass die Nutzer direkt zur Playlist gelangen. In dem Schaufenster sind zudem zwei Gitarren der Band Die Toten Hosen für acht Wochen ausgestellt.



zurück

() 11.07.2019


Druckansicht

Artikel empfehlen